Hallo Leute, hier sind wir wieder mal mit einen kleinen Bericht,

erst einmal möchten wir uns entschuldigen, dass wir so lange nichts geschrieben haben, doch Frauchen ist ja 

soooooooooooo faul, und wir mit unseren Pfoten sind ja echt ungeschickt. Also heuer hatten wir einen super Urlaub. Im Gegensatz zum Vorjahr wo wir die Schafskälte voll erwischt haben, schien heuer die Sonne voll vom Himmel!!

Wir waren im wunderschönen Ausseerland, genau gesagt in Altausse. Die Berge waren wunderschön zu sehen und das Baden im See ein echtes Vergnügen. Viele Spaziergänge konnten wir machen ohne vom Regen watschelnass zu werden. Unsere Quartiergeber waren wie immer recht reizend zu uns und wir konnten nicht genug bekommen sie anzuwedeln. Einige Gewitter musste ich (Xiri), über mich ergehen lassen und zu guter letzt hatte der heimische Schützenverein auch noch ein Fest mit argen Böllern. Ich kam vom Hecheln und Zittern gar nicht heraus, doch das Badezimmer hatte mir irgendwie Schutz versprochen und so lag ich in der Brausetasse, bis der Wirbel vorbei war.

Am nächsten Tag schien wieder die Sonne und ich hatte allen Stress vergessen. Eine besondere Freude haben uns unsere Zweibeiner gemacht, indem sie mit uns auf den Loser gefahren sind, auf ca. 1800 m Seehöhe. Heißa das war ein Spaß, dort ist noch Schnee gelegen und wir konnten uns so richtig darin wälzen, wie Seehunde sind wir über die Schneefelder gerutscht.

Inzwischen bin ich (Xiri) schon elfeinhalb Jahre alt und meine Freundin Tessa sechs Jahre. Herrchen und Frauchen machten sich Sorgen, dass ich die sieben Kilometer rund um den Altaussee nicht schaffen werde bei der Hitze, doch weit gefehlt, mit einigen Abkühlungen im See hab ich das locker geschafft.

So nun grüßen wir Euch wieder mit einen kräftigen Schwanzwedler

Xirtaki und Contessa